Fachschule für Bürokommunikation PDF Drucken

Berufliche Weiterbildung zum/zur "Staatlich geprüften Fachmann/-frau für Bürokommunikation"

Die Fachschule für Bürokommunikation bietet eine Weiterqualifizierung und Förderung vor allem für Frauen, die nach der familienbedingten Berufspause in das Berufsleben zurückkehren möchten. Die einjährige Ausbildung ist auf den Bereich Bürokommunikation, Informations- und Kommunikationstechniken sowie Organisationsabläufe im Betrieb ausgerichtet und schließt mit einer praxisorientierten Prüfung ab.

Dieser Abschluss führt zur Berufsbezeichnung

Staatlich geprüfte Fachfrau für Bürokommunikation
Staatlich geprüfter Fachmann für Bürokommunikation.


Durch die Teilnahme an einem Zusatzunterricht und einer Zusatzprüfung kann die Ausbildereignung erlangt werden (gemäß der Ausbildereignungsverordnung für die gewerbliche Wirtschaft).

Der Besuch der Fachschule für Bürokommunikation ist kostenlos. Es werden keine Prüfungsgebühren erhoben.

Die Ausbildungsdauer beträgt ein Jahr und orientiert sich an dem zeitlichen Rahmen der öffentlichen Schulen. Beginn ist jeweils nach den Sommerferien.

Eine Informationsbroschüre mit weiteren Informationen finden Sie hier (Bitte klicken).


 


Impressum     -     Website Powered by Joomla!