Steuerfachangestellte/-r PDF Drucken

Wer kennt sich schon aus im Dschungel der deutschen Steuervielfalt? Lohnsteuer, Einkommensteuer, Umsatzsteuer usw., als Arbeitnehmer und Unternehmer benötigt man die qualifizierte Hilfe eines Steuerberaters, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfers oder vereidigten Buchprüfers. Sie sind Dienstleistungsanbieter in den Bereichen Rechnungswesen, betriebswirtschaftliche Auswertungen und steuerrechtliche Beratungen.

In deren Büros arbeiten Steuerfachangestellte und wirken bei der Erstellung von Jahresabschlüssen mit, bearbeiten Steuererklärungen, prüfen Steuerbescheide der Finanzämter oder entwerfen Schriftsätze.

Steuerfachangestellte müssen über fundierte Kenntnisse im Bereich des Rechnungswesens, der aktuellen Steuer- und Wirtschaftsgesetze verfügen. Die Arbeiten im Steuerbüro sind heute geprägt vom selbstverständlichen Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken, insbesondere auch berufsbezogener Software.

Wer sich zu einer Ausbildung als Steuerfachangestellte/-r entschließt sollte ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge haben und gut mit Zahlen umgehen können. Gesetzestexte und Fachliteratur sind ein Bestandteil der täglichen Arbeit. Die häufigen Kontakte zu Mandanten, Finanzämtern und anderen Institutionen bedingen gute kommunikative und schriftliche Fähigkeiten.

An der Martin-Luther-King-Schule werden angehende Steuerfachangestellte im Teilzeitunterricht mit einem festen Unterrichtstag pro Woche sowie einem zweiten, vierzehntägig stattfindenden Berufsschultag beschult.

 


Impressum     -     Website Powered by Joomla!