Bankkaufmann/-frau PDF Drucken

Geld anlegen, Konten führen oder Kredite vergeben, das sind einige der Aufgaben von Bankkaufleuten, die in allen Bereichen der Kreditinstitute ausgebildet werden. Ihr Aufgabenspektrum reicht von der Beratung und Betreuung von Kunden, dem Verkauf diverser Bankleistungen bis zur Akquisition neuer Kunden in den Bereichen Kontoführung, nationaler und internationaler Zahlungsverkehr, Geld- und Vermögensanlagen und Kreditgeschäft.

Der Beruf eines Bankkaufmanns bzw. einer Bankkauffrau ist vielseitig und umfasst, je nach Vorbildung, eine zwei- bis dreijährige Ausbildung. Im Anschluss an die Ausbildung erfolgt in der Regel eine Spezialisierung auf ein Fachgebiet und häufig liegt der berufliche Schwerpunkt im Vertrieb. Die Kundenberatung und der Verkauf von Bankdienstleistungen bedingen fundierte Kenntnisse der Produkte und die kundenorientierte Umsetzung erfordert kommunikative Fähigkeiten. Selbstverständlich ist der Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien und Fremdsprachenkenntnisse – insbesondere Englisch – sind vor dem Hintergrund der Globalisierung der Finanzmärkte und der zunehmend internationalen Ausrichtung der Kreditinstitute immer stärker erforderlich.

Wer sich zu einer Ausbildung als Bankkaufmann bzw. Bankkauffrau entscheidet sollte teamfähig, flexibel und mobil sein, sich für wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren und gern mit Menschen arbeiten. Ein Beruf mit hoher Kundennähe, guten Bezahlungs- und Aufstiegschancen und internationalen Arbeitsmöglichkeiten. Neben den Arbeitsfeldern bei Banken, Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken können ausgebildete Bankkaufleute auch für Bausparkassen, Versicherungsgesellschaften, Immobilienbüros oder Vermögens- und Finanzberatungen tätig sein.

An der Martin-Luther-King-Schule werden angehende Bankkaufleute mit zweijähriger oder 2,5-jähriger Ausbildungszeit unterrichtet. Der Unterricht erfolgt in Blockform (siehe Blockzeitenplan) mit zwei Unterrichtsblöcken von drei bis vier Wochen pro Schulhalbjahr.

 


Impressum     -     Website Powered by Joomla!